Konditionen

Konditionen

Privatversicherung / Beihilfe

In der Regel übernehmen die privaten Krankenversicherungen bzw. die Beihilfestelle die Kosten für die Psychotherapie.

Der Umfang der erstattungsfähigen Leistungen sowie die Antragsformalitäten hängen dabei von Ihrem individuellen Versicherungsvertrag ab. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer privaten Krankenkasse bzw. Beihilfe nach den Bedingungen.

Selbstzahler

Die Kosten der Behandlung können natürlich auch selbst übernommen werden. Hierfür sind keine Formalitäten notwendig. Als Honorargrundlage gilt die aktuell geltende Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an die Krankenkasse.

Gesetzliche Versicherung

Durch die Veränderung der Psychotherapie-Richtlinien ist der Ablauf für eine Kostenerstattung bei gesetzlich versicherten Patienten in einer Privatpraxis schwierig geworden, so dass ich derzeit leider keine gesetzlich versicherten Patienten behandeln kann.